Die KGS Hage-Norden ist/hat

Eine Kooperative Gesamtschule

  • Man kann einen Hauptschul, einen Realschul- oder einen erweiterten Realschulabschluss machen. So werden alle Sek I Abschlüsse angeboten, die nach der 10. Klasse auch an einer Haupt, einer Realschule oder einem Gymnasium erworben werden können
  • Bis zum Ende der 7. Klasse werden alle SchülerInnen zusammen unterrichtet, in Englisch und Mathe aber bereits nach Schulzweigen getrennt
  • Ab Klasse 8 werden sie nach Schulzweig getrennt, in z.B. Sport schulzweigübergreifend unterrichtet
  • Ein Übergang zwischen den Schulformen ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich
  • Wir sind eine Ganztagsschule und haben 2x wöchentlich einen langen Ganztag
  • Wir haben einen Kiosk und eine Mensa
  • Mehr Informationen: Über uns

Schwerpunkte in Klasse 5 und 6

  • Wir bieten die Schwerpunkte: Forschen und Informatik, Handwerk und Technik, Theater, Musik und Sport und Gesundheit an
  • Ihr Kind kann ganz nach seiner Begabung gefördert werden
  • Mehr Informationen: Schwerpunktunterricht

Englisch, Französisch und Spanisch

  • Englisch haben alle SchülerInnen ab Klasse 5
  • Ihr Kind muss als Gymnasiast ab der 6. Klasse eine 2. Fremdsprache wählen. Das kann Spanisch oder Französisch sein.
  • Als RealschülerIn kann man ab der 6. Klasse eine 2. Fremdsprache wählen.
  • Der Übergang des Schulzweigs von Realschule zu Gymnasium ist nur zweiter Fremdsprache möglich

Ein Lernbüro

  • Die Kinder lernen selbständig zu arbeiten und zu üben
  • Projekte wie eine kleine ‚Fahrradwerkstatt‘, ‚Häkeln‘ o.ä. werden angeboten
  • Die Kinder bekommen hier Zeit, um mithilfe der Lehrer individuell an ihren Stärken und Schwächen zu arbeiten

Profile

  • Ab Klasse 9 können im Realschulzweig Profile gewählt werden
  • Zur Wahl stehen Wirtschaft, Gesundheit und Soziales und Technik und die zweite Fremdsprache, wenn diese ab der 6. Klasse belegt wurde

Eine  Sportfreundliche Schule

  • Wir veranstalten Sportfeste
  • Wir haben einen Sportaustausch
  • Wir wurden bereits als Sportfreundliche Schule ausgezeichnet
  • Wir arbeiten seit jeher eng mit Sportvereinen aus der Umgebung zusammen
  • Bei uns können Schüler Schwimmabzeichen und Sportabzeichen erwerben
  • Wir nehmen an Wettbewerben teil, zum Beispiel an "Jugend trainiert für Olympia"

Eine Umweltschule

  • Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit Müll ein
  • Wir haben in einer Projektwoche fest das Thema ‚Klima‘ verankert
  • Wir achten auch im Alltag auf Nachhaltigkeit

Eine Plattdeutschschule

  • Wir sind für unsere Förderung des Plattdeutschen bereits ausgezeichnet worden
  • Wir fördern durch kleine Projekte ‚unsere‘ Sprache
  • Wir haben einen Plattdeutschmonat fest verankert

Austauschprogramme

  • Mit den Niederlanden als Sportaustausch

Eine durchdachte Berufsvorbereitung

  • Wir arbeiten mit der Agentur für Arbeit zusammen
  • EinE MitarbeiterIn der Agentur ist einmal pro Woche an der Schule
  • Wir haben mit der BBS Norden eine Kooperation. Als HauptschülerIn besucht man in der 10. Klasse z.B. 1x pro Woche die BBS und hat fachpraktischen Unterricht in verschiedenen Bereichen
  • In der 8. Klasse ist man bereits Azubi auf Probe und hat durch die KVHS externe Beratung
  • In der 9. Klasse wird eine ganze Projektwoche der Berufsvorbereitung gewidmet, in der man mit Unternehmen Vorstellungsgespräche übt
  • Es müssen Schulpraktika absolviert werden

Eine Inklusionsschule

  • Wir beschulen alle Kinder und Jugendlichen mit ihren individuellen Stärken und Schwächen
  • Wir haben mehrere FörderschullehrerInnen als Unterstützung